Detlef Tipp

Geburtstag: 1967
 
Position: An der Seitenlinie
 
Vorbild: 
Jeder Sportler der sich überwinden kann und bis an seine Leistungsgrenze gehen kann
 
Größte Erfolge: 
2011: Meister der 2. RBBL-Nord; 2009: NRW-Streetball-Sieger Ü35; Saison 91/92: 2. Platz in der 2. Regionalliga; 1986: A-Jugend: Westdeutscher Meister und 7.Platz bei der Deutschen Meisterschaft und der dazugehörige 30-Punkte-Heimsieg (inlusive der folgenden zehn Stunden) gegen Bayer 04 Leverkusen in der Zwischenrunde der Westdeutschen Meisterschaft
 
Bisherige Vereine: 
Paderborn Baskets, Grün-Weiß Paderborn, Paderborner Ahorn-Panther
 
Meine Stärken auf dem Feld: 
Aggressivität und Assists
 
Meine Stärken außerhalb des Sports: 
Anderen Menschen in Sachen Pünktlichkeit den Vortritt zu geben.
 
Hobbies: 
Kaffeegenuß, gute Laune, Sport im allgemeinen, neues erleben.
 
Lebensmotto: 
"Wer darf das Kind beim Namen nennen? Den hat man von je her gekreuzigt und verbannt."